Was bedeutet AUTHENTIZITÄT?

29.01.2020 | Allgemein

Vor einigen Tagen ist mir wieder ein Beitrag von mir über „AUTHENTIZITÄT“ in Erinnerung gerufen worden. Zufälligerweise ist dieser Begriff momentan ein Thema bei mir und beschäftigt mich. Ich frage mich, ob den Menschen die wahre Bedeutung überhaupt bewusst ist.
Laut Wikipedia steht Authentizität für Echtheit. „Authentizität bezeichnet eine kritische Qualität von Wahrnehmungsinhalten, die den Gegensatz von Schein und Sein als Möglichkeit zur Täuschung und Fälschung voraussetzt.“ Natürlich liegt es immer bei der eigenen Wahrnehmung wie etwas interpretiert wird 😉

Wie kann ich authentisch sein?

1. Erkenne dich selbst

Authentisch zu sein ist viel schwieriger als gedacht. Wovon spricht sie denn da bloß, fragen sich wahrscheinlich einige von euch. Lasst es mich erklären.
Bei unserer Geburt sind wir noch sehr bewusste Wesen, die einfach SIND (wir brauchen nichts tun) und trotzdem von allen geliebt werden. Im Laufe unserer Zeit werden wir unbewusst von unserem Umfeld, allen voran von unseren Eltern, geprägt. Das beruht auf einer Tatsache und ist nicht als Vorwurf zu verstehen. Unsere Eltern sind unsere Helden, sie leben uns vor wie wir selbst sein möchten. Denn wir kennen ja kein anderes Leben und natürlich machen in unseren Augen Mama und Papa alles richtig bzw. funktioniert das Leben wohl so, denken wir. Später kommen noch andere Personen, wie Verwandte, Kindergartenpädagogen, Kinder etc hinzu. 

Durch oft sehr banale Sätze wie etwa „lass das sein“, „du kannst das nicht“, „bemüh dich mehr“ etc…entstehen unsere Glaubenssätze. Glaubenssätze sind Geschichten, die uns erzählt wurden/wir uns selbst erzählt haben und irgendwann als Wahrheit abgespeichert haben. Diese Ereignisse waren für uns gefühlstechnisch schmerzhaft. Um das zukünftig zu vermeiden, haben wir um uns herum eine Schutzmauer errichtet, die unser wahres „ICH“ beschützt. 

So kommt es, dass wir in den nachfolgenden Jahren nicht unser wahres SELBST zeigen können, da unsere eigene Wahrnehmung, durch die Geschichten die wir uns erzählt haben, verschleiert wurde. Das ist der Grund warum wir glauben, authentisch zu sein, obwohl wir es nur zu einem gewissen Grad sind.

Get the best out of you!

2. Was möchtest du in die Welt hinaus tragen?

Wie möchtest du von deiner Umwelt wahrgenommen werden? Ist es dir wichtig von allen geliebt zu werden, dich immer von der besten Seite zu präsentieren? Bist du immer nur gut drauf und zu allen freundlich? 

Es gibt das Gesetz der Dualität, das heißt im Universum gibt es immer beides. Wenn es Licht gibt, dann muss auch irgendwo Schatten geben; wenn es dunkel ist, dann ist es auch irgendwo die hell. Genauso verhält es sich mit uns Menschen. Wir haben beide Anteile in uns. 

Solange wir uns selbst belügen, werden wir das trotzdem ausstrahlen, sollten wir uns noch so sehr darum bemühen, unsere wahren Gefühle zu verbergen. In erster Linie schaden wir uns nur selbst damit, denn alles was wir ausstrahlen (Energie), kehrt zu uns zurück. Irgendwann sicher. Das sehen wir immer öfters in der Welt.
In der Politik fliegen immer mehr korrupte Machenschaften/Menschen auf (wo sie ja doch so authentisch sind ;-), im Finanzwesen wurden viele Lügen aufgedeckt,.. 

Hinterfrage also immer deine wahren Absichten und deine Werte 🙂 Du solltest dir noch jeden Tag in den Spiegel schauen können 😉

Zusammenfassung

Meines Erachtens gibt es zwei Einflüsse, um ein authentisches Leben führen zu können. 

Die innere- und äußere Ebene.

Entscheidend hierbei ist auf jeden Fall unsere innere Einstellung. Sobald du dein Wertesystem hinterfragst und deine Glaubenssätze auflöst, wirst du kein Bedürfnis mehr haben dich der Gesellschaft anzupassen. 

Die innere Einstellung zu ändern, ist jedoch auch der längere Prozess. Gib dir die Zeit dich selbst zu erforschen, die richtigen Grenzen zu setzen und dir immer treu bleiben zu können. 

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch,
eure Natascha

 

Follow me

Datenschutz

1 + 7 =

© 2020 mottlFITNESS | Alle Rechte vorbehalten.

Pin It on Pinterest

Share This