Welche Vorteile hast du bei einem Training mit dem Theraband?

20.11.2019 | Fitness

Das Training mit dem Theraband bringt viele Vorteile mit sich, die ich im heutigen  Blogeintrag näher erläutern möchte.

  1. Es ist KOSTENGÜNSTIG in der Anschaffung

Wir sind ja alle keine Feinde unseres eigenen Geldes. Natürlich sind größere Anschaffungen sinnvoll und auch manchmal unvermeidbar. Zudem ist es in so gut wie allen Sportgeschäften erhältlich – obendrein gibt es eine kostenlose Beratung – wenn erwünscht –  dazu.  J Für all jene, die wenig Zeit haben (wird wohl auf die meisten Menschen zutreffen) und von der Beratung absehen, können die Therabänder auch online im Internet bestellen. Vorsicht ist bei unbekannten Firmen bzw. aus anderen Ländern geboten, da die Qualität schwer überprüfbar ist und dadurch natürlich die Möglichkeit besteht, dass die Bänder relativ leicht kaputt gehen können.

2. Das Training ist für JEDERMANN/FRAU

Egal ob jung/alt oder untrainiert/trainiert, es ist für jeden geeignet. Das gute bei diesem Trainingsgerät ist, dass es verschiedene Widerstände (jede Farbe = anderer Widerstand) gibt. Es sollte daher in keinem Trainingsplan fehlen. Ich würde sogar so weit gehen und sagen, dass es das Theraband in jedem Fitnessstudio angeboten werden sollte. Da sehe ich nämlich oft „teure“ TRX-Schlingen hängen, die den Sicherheitsbestimmungen nur noch wenig entsprechen,  von Therabändern (die in der Anschaffung billiger sind) fehlt weit und breit jede Spur.

Get the best out of you!

3. Du kannst überall damit trainieren

Wir sind ja alle sehr gut darin Ausreden zu finden, warum es uns heute unmöglich war ein Training zu absolvieren (auch ich darf mich manchmal mit einschließen). Für Frauen zählt dieses Argument allerdings noch weniger, weil wir immer unsere komplette Wohnung in unserer Tasche mitführen, ein Theraband mehr oder weniger wird schon egal sein J Ich gehöre ja auch immer zu den Menschen, die für jeden Notfall gerüstet ist. Meine Freunde, die mal meine Tasche halten dürfen, fragen mich, ob ich eine Hantel mitschleppe (um ständig im Training zu bleiben) 😉

Was will ich damit sagen? Streng genommen könntest du auch das Theraband in jeden Club mitnehmen und trainieren. Ausreden adè.

(Bitte davon ein Foto machen und mir senden) 😛 

Somit ist auch jeder Urlaub gerettet 🙂

4. Das Theraband hält deinen ganzen Körper fit

 Im Prinzip kannst du deinen kompletten Körper damit trainieren. Angefangen von den kleinen, wichtigen Haltemuskeln zu den großen Bewegungsmuskeln. Durch die freien Bewegungen mit dem Theraband stellst du hohe Anforderungen an deine Gleichgewichtsfähigkeit. Du kannst den Muskel mit eingelenkigen Übungen isoliert trainieren oder ganze Muskelschlingen in mehrgelenkigen Komplexbewegungen ausführen. Dadurch trainierst du somit auch die Koordination und das wirkt sich positiv auf den Ausgleich muskulärer Dysbalancen aus. Nach Verletzungen ist das Training mit dem Theraband nur zu empfehlen, da viel Bewegung bei mäßiger Belastung wichtig ist, um den Gelenkstoffwechsel zu aktivieren.

Also steht dem Training mit dem Theraband nichts mehr im Weg.
Natürlich würde ich unerfahrenen Menschen dazu raten, sich vor dem ersten Training Unterstützung von einem Trainer zu holen, da die richtige Ausführung und Haltung immens wichtig ist, Fehlhaltungen und Verletzungen vorgebeugt werden können. 

Viel Spaß beim Training, 

eure Natascha

Follow me

Datenschutz

14 + 13 =

© 2020 mottlFITNESS | Alle Rechte vorbehalten.

Pin It on Pinterest

Share This